cineclub Newsletter abonnieren

cineclub News

29.11.2017

Zum Film "Ein Haufen Liebe" ist die Regisseurin Alina Cyranek persönlich im Centraltheater

Im Film „Ein Haufen Liebe“ lässt die Leipziger Regisseurin Alina Cyranek Frauen am Ende ihres Lebens von der Liebe erzählen. Ob mit 19 oder mit 90 Jahren, die Faszination für die große Liebe geht nie verloren. Für Esther (89), Anneliese (90), Ruth (83) und Ulla (71) ein wichtiger Grund, die Liebe in ihrem Leben zu erkunden. Parallel zum Entstehen einer Theaterproduktion erkundet der Film, welche Rolle Männer in ihrem Leben gespielt haben und bis heute spielen. Sie berichten von den eigenen Erwartungen an die Liebe, von verpassten Momenten, Seitensprüngen, inneren Feuerwerken und von gesellschaftlichen Veränderungen, die den Weg für ein selbstbestimmtes Leben geebnet haben.

Dieser Film gibt tiefe Einblicke in die Gefühlswelt einer Generation, die nur selten zu Wort kommt und leider bald nicht mehr sprechen kann. Man kann viel lernen von den Geschichten der Frauen und ein Stück ihrer Lebensfreude mit auf den eigenen Weg nehmen.

Am Samstag Abend gibt es eine Begrüßung und nach dem Film ein Gespräch mit der Leipziger Regisseurin Alina Cyranek.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch in Leutkirch.