cineclub Newsletter abonnieren

Programm

Es war einmal in Deutschland

27.-30.7.2017 | Do-So | 20 Uhr

Drama | LUX/B/D 2017 | FSK 12 | 102 min

 

Im Nachkriegsdeutschland 1946 schlagen sich der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine Freunde, die der Verfolgung durch die Nazis nur knapp entkommen sind, als wahre Überlebenskünstler durch. Mit Witz, Tricks und Dreistigkeit umgarnen sie an den Haustüren der Stadt Frankfurt am Main die dort lebenden Damen und verkaufen allerlei Kram wie Bettwäsche und Handtücher, um damit so schnell es geht die Ausreise in die USA oder nach Palästina finanzieren zu können. Doch die amerikanische Offizierin Sara Simon ist ihnen auf den Fersen. Sie ist klug und schön, aber dafür bohrt sie unerbittlich besonders in Davids Vergangenheit herum: Warum nur besitzt er zwei Pässe? Und wie kann es sein, dass er nach einem Besuch auf dem Obersalzberg mit Hitler in Kontakt stand?

 

Basiert auf dem tragikomischen Historienroman „Die Teilacher“ von Michel Bergmann.

 

Homepage: www.eswareinmalindeutschland.x-verleih.de

 

cineclub News

11.07.2017

Toller Erfolg mit dem ausgezeichneten Reisefilm "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt"

Fast 200 Besucher wollten die sehr authentische Reisedokumentation sehen, die nur an 2 Tagen ... mehr

 

08.05.2017

Das Seniorenkino am Samstag, 6. Mai war ein schöner Erfolg!

Die Firma Promedica Plus ludt hierzu alle Senioren kostenlos ins Kino ein. Gezeigt wurde die ... mehr

 

05.04.2017

Toller Erfolg mit dem Film "Mein Blinddate mit dem Leben"

Über 300 Besucher kamen zu den 4 Vorstellungen zu uns ins Kino. Am Freitag Abend informierte ... mehr