cineclub Newsletter abonnieren

Programm

Die Anfängerin

24.-27.5.2018 | Do-So | 20 Uhr

Tragikomödie | D 2017 | FSK o.A. | 99 min

 

Als Kind träumte die 58-jährige Annebärbel Buschhaus davon, Eiskunstläuferin zu werden. Doch sie schlug einen anderen Weg ein, wurde erfolgreiche Ärztin. Wirklich glücklich ist Annebärbel damit jedoch nicht: Ihren Job erledigt sie routiniert und wenig einfühlsam, auch die Ehe mit ihrem Mann Rolf ist lieblos. Das einzige, was in ihrem Leben wirklich zählt, ist die Meinung ihrer perfektionistischen Mutter und Vorgängerin in der Praxis, Irene. Als sie schließlich von ihrem Mann verlassen wird, setzt sie zufällig wieder einen Fuß in die Welt des Eiskunstlaufens und beschließt kurzerhand, sich erneut die Schlittschuhe anzuschnallen. Sie ist glücklich, findet in der Berliner Jugendmeisterin Jolina eine Vertraute – trifft aber eines Tages auf die etwa gleichaltrige Eiskunstlauf-Weltmeisterin aus den Siebzigern, die von Annebärbels Mutter stets vergöttert wurde: Christine Stüber-Errath (als sie selbst). Alte Wunden reißen auf.

 

Zur Homepage >>>

 

cineclub News

16.04.2018

4. Bayerischer Abend war ein voller Erfolg!

Es war ein gelungener Abend: Volles Haus, gute Sitmmung, witziger Film mit schrägen ... mehr

 

29.01.2018

Vorschau Programm Frühjahr - drei Sonderveranstaltungen mit Anwesenheit der Regisseure

Auch im Frühjahr ist wieder einiges los bei uns im Kino: Es wird wieder einen "Bayrischen ... mehr

 

29.11.2017

Zum Film "Ein Haufen Liebe" ist die Regisseurin Alina Cyranek persönlich im Centraltheater

Im Film „Ein Haufen Liebe“ lässt die Leipziger Regisseurin Alina Cyranek Frauen am Ende ... mehr