cineclub Newsletter abonnieren

Programm

Intrige

21.-24.5.2020 | Do-So | 20 Uhr

Historienfilm | F/I 2020 | FSK 12 | 132 min

Am Donnerstag zeigen wir den Film im französischen Original mit Untertiteln

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Der französische Artillerie-Hauptmann Alfred Dreyfus ist vielen ein Dorn im Auge, denn er ist Jude, der einzige im gesamten französischen Generalstab. Am 22. Dezember 1884 erreichen seine Gegner ihr Ziel: Weil er Militärgeheimnisse verraten haben soll, wird Dreyfus wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die sogenannte Teufelsinsel vor der Küste von Französisch-Guayana verbannt. Weil Dreyfus seine Unschuld beteuert und es Hinweise gibt, wonach das zentrale Schriftstück, auf dem die Verurteilung Dreyfus‘ basiert, gar nicht von diesem geschrieben wurde, nimmt der neue Geheimdienstchef, der Oberstleutnant Marie-Georges Picquart auf eigene Faust Ermittlungen auf. Doch damit bringt er sich selbst in größte Gefahr, denn es darf unter keinen Umständen der Eindruck entstehen, dass das Militär, der Geheimdienst und die Gerichte fehlbar seien …

 

cineclub News

29.01.2020

300 Besucher beim Film „Systemsprenger” - Bayrischer Fllmpreis 2020

Erst vor kurzem hat der Film „Systemsprenger” den Bayerischen Filmpreis erhalten. Im … mehr

 

12.12.2019

Über 300 Besucher sahen die Komödie „Das perfekte Geheimnis”

Sieben Freunde versammeln sich zu einem häuslichen Abendessen und lassen sich auf ein … mehr

 

23.10.2019

Edie - Für Träume ist es nie zu spät - stimmiger Film und ausverkauftes Haus!

Der Film „Edie - Für Träume ist es nie zu spät”, der am Dienstag, 22. Oktober in … mehr