cineclub Newsletter abonnieren

Programm

Das Mädchen, das lesen konnte

23.-26.5.2019 | Do-So | 20 Uhr

Historiendrama | F 2018 | FSK 12 | 100 min

Am Donnerstag in französischer Originalversion mit deutschen Untertiteln

Südfrankreich im Jahr 1851: Die junge Bäuerin Violette Ailhaud (Pauline Burlet) ist gerade alt genug, um zu heiraten, als nach einem Aufstand gegen Napoléon, der sich zu Napoleon III., Kaiser der Franzosen krönen möchte, alle Männer ihres abgelegenen Bergdorfes in der Provence verhaftet werden. Fortan sind die Frauen ganz auf sich allein gestellt, mit gemeinsamen Kräften schaffen sie es aber dennoch, die zusätzlichen Arbeiten zu erledigen, die nun auf den Feldern und Plantagen anfallen. Die Sorge um die verschleppten Männer ist zwar groß, gleichzeitig sind die Frauen aber auch stolz auf ihre neugewonnene Unabhängigkeit. Als es nach einem Jahr aber immer noch kein Lebenszeichen der Entführten gibt, fassen sie einen Beschluss: Der erste Mann, der das Dorf betritt, soll für sie alle da sein, um so das Fortbestehen des Dorfes zu sichern.

Der poetische Film basiert auf der autobiografischen Buchvorlage von Violette Ailhaud.

 

cineclub News

26.02.2019

Bericht über Leutkirch und das Kino im SWR „Landesschau mobil” | von 18. - 23. März 2019

Im Rahmen der Serie „Landesschau mobil” hat uns ein Fernsehteam des Südwestrundfunks am … mehr

 

13.02.2019

Das Programm für Frühjahr 2019 steht!

Zum vierteljährlichen Programm mit vielen abwechslungsreichen und spannenden Filme, haben wir … mehr

 

23.01.2019

Schöner Erfolg mit dem Mofa-Roadmovie „25 km/h”

Über 270 Besucher kamen zu dem hochsympathischen Roadmovie von Markus Goller („Friendship!”, … mehr