cineclub Newsletter abonnieren

Programm

Das Mädchen aus dem Norden

12.-15.7.2018 | Do-So | 20 Uhr

Drama | S/DK/N 2018 | FSK 6 | 113 min

Großartiges Kino aus Skandinavien

Die 14-jährige Elle Marja stammt aus dem indigenen Volk der Samen und lebt im Schweden der 1930er Jahre. Ihr größter Traum ist es, später einmal Rentierzüchterin zu werden, doch vorerst besucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester ein Internat in Lappland. Weil ihr Volk sich tagtäglich Ausgrenzungen und Vorurteilen ausgesetzt sieht, tut sie alles, um die Anerkennung ihrer Lehrerin zu gewinnen. So hofft sie, ihrem Traum von einem selbstbestimmten Leben näher zu kommen. Doch dann wird an ihrer Schule eine „rassenbiologische“ Untersuchung durchgeführt, was für Elle natürlich hochgradig erniedrigend ist. Darum entscheidet sie sich zu einem radikalen Schritt: Sie lässt ihre Familie hinter sich und zieht in die Stadt Uppsala, um endlich auf eigenen Beinen zu stehen und dort ein neues Leben zu beginnen.

 

Preisgekröntes Drama um ein Mädchen aus der Volksgruppe der Samen, die als minderwertig angesehen werden.

 

Zur Homepage »>

 

cineclub News

07.05.2018

Der „Afrika-Abend” im Kino“ erfreut sich vielen Besuchern

Die Kombination aus Film, Tanzmaskenausstellung, Verkauf von Kunsthandwerk aus Afrika, … mehr

 

16.04.2018

4. Bayerischer Abend war ein voller Erfolg!

Es war ein gelungener Abend: Volles Haus, gute Sitmmung, witziger Film mit schrägen … mehr

 

29.11.2017

Zum Film „Ein Haufen Liebe” ist die Regisseurin Alina Cyranek persönlich im Centraltheater

Im Film „Ein Haufen Liebe“ lässt die Leipziger Regisseurin Alina Cyranek Frauen am Ende … mehr